Bürgerinformationssystem

Vorlage - 254/2019  

 
 
Betreff: Vergabe der Verlegung von Leerrohren mit Glasfasereinzug auf der Teilstrecke des kreisweiten Breitband-Backbone-Netzes von Lorch-Wachthaus über Sachsenhof bis Schwäbisch Gmünd-Krähe
Status:öffentlich  
Federführend:Geschäftsbereich Vermessung und Geoinformation   
Beratungsfolge:
Ausschuss für Umweltschutz und Kreisentwicklung Entscheidung
29.11.2019 
Sitzung des Ausschusses für Umweltschutz und Kreisentwicklung ungeändert beschlossen   
Anlagen:
Übersichtskarte Trassenverlauf Lorch-Wachthaus - Schwäbisch Gmünd-Krähe

Antrag der Verwaltung

 

Der Ausschuss für Umweltschutz und Kreisentwicklung beschließt im Rahmen des kreisweiten Backbone-Ausbaus folgende Vergabe:

 

Mit der Vergabe der Verlegung von Leerrohren mit Glasfasereinzug auf der Teilstrecke des kreisweiten Breitband-Backbone-Netzes von Lorch-Wachthaus über Sachsenhof bis Schwäbisch Gmünd-Krähe wird der wirtschaftlichste Bieter gemäß der Tischvorlage beauftragt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Sachverhalt/Begründung

 

Auf Grundlage der – im Modellprojekt „kreisweite Planung eines Breitband-Höchstgeschwindigkeitsnetzesdurch die Firma Tele-Kabel-Ingenieurgesellschaft mbH

(TKI) erstellten – Netzplanung, hat der Kreistag am 23.02.2016 den Aufbau eines lückenlosen und redundanten kreisweiten Backbone-Netzes beschlossen.

 

Im Rahmen des Netzaufbaus beabsichtigt der Ostalbkreis, eine Backbone-Trasse von Lorch-Wachthaus über Sachsenhof bis Schwäbisch Gmünd-Krähe mit einer Gesamtlänge von 3.400 Metern zu errichten.

 

Mit der Ausschreibung und Vergabe der Tiefbauarbeiten sowie der Bauüberwachung

wurde das Ingenieurbüro Matthias Strobel aus Abtsgmünd beauftragt. Die Arbeiten

wurden am 18.10.2019 im Landesausschreibungsblatt des Staatsanzeigers ausgeschrieben und waren bereits ab dem 17.10.2019 auf dem Vergabeportal www.vergabe24.de abrufbar.

 

Der Trassenverlauf ist auf der Übersichtskarte im Anhang dargestellt. Der Baubeginn ist für Januar 2020 geplant. Der Bau soll – in Abhängigkeit der Witterungsverhältnisse – bis Ende Juni 2020 abgeschlossen sein. Die Trasse bildet den Lückenschluss zwischen dem Backbone-Netz des Landkreises auf Gemarkung Lorch und dem Netz der GmündCom GmbH im Gewerbegebiet von Schwäbisch Gmünd. Sie soll nach Fertigstellung zeitnah in Betrieb gehen. Entlang der Trasse möchte die Stadt Schwäbisch Gmünd die angrenzenden Weiler Haldenhof und Sachsenhof sowie einen Teil des Gewerbegebiets Krähe über die Backboneleitung mit FTTB versorgen.

 

Die Submission fand am 14.11.2019 im Landratsamt, Breitbandkompetenzzentrum, Gartenstr. 97, 73430 Aalen statt. Im Anschluss wurden die eingegangenen Angebote durch das Ingenieurbüro Matthias Strobel geprüft und gewertet. Das Ergebnis lag zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Sitzungsvorlage noch nicht vor und wird in der Sitzung in Form einer Tischvorlage zur Entscheidung vorgelegt.

 

Für den Bau der Backbone-Trasse von Lorch-Wachthaus über Sachsenhof bis Schwäbisch Gmünd-Krähe hat das Land Baden-Württemberg dem Ostalbkreis eine Förderung in Höhe von 262.015 € nach der VwV Breitbandförderung bewilligt.

 


Finanzierung und Folgekosten

 

Der Ostalbkreis hat für die Maßnahme vom Innenministeriums Baden-Württemberg mit Bescheid vom 24.05.2019 eine Zuwendung in Höhe von 262.015 bewilligt bekommen.

 

Der Eigenanteil des Ostalbkreis ist über die im Haushaltsplan 2019 für den Breitbandausbau eingestellten 4 Mio. € gedeckt.

 

Die Ausgaben werden im Finanzhaushalt unter der Kostenstelle 5360010000, Auftrag 753609000000 beim Sachkonto 78720000 (Breitbandversorgung) verbucht.

 

 

 

 

 

 


Anlagen

 

Übersichtskarte Trassenverlauf

 

Sichtvermerke

 

gez. Jenninger, Breitbandkompetenzzentrum

gez. Seefried, Dezernat IV

gez. Kurz, Dezernat II

gez. Pavel, Landrat

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Übersichtskarte Trassenverlauf Lorch-Wachthaus - Schwäbisch Gmünd-Krähe (2753 KB)    
Stammbaum:
254/2019   Vergabe der Verlegung von Leerrohren mit Glasfasereinzug auf der Teilstrecke des kreisweiten Breitband-Backbone-Netzes von Lorch-Wachthaus über Sachsenhof bis Schwäbisch Gmünd-Krähe   Geschäftsbereich Vermessung und Geoinformation   Beschlussvorlage
254-1/2019   Vergabe der Verlegung von Leerrohren mit Glasfasereinzug auf der Teilstrecke des kreisweiten Breitband-Backbone-Netzes von Lorch-Wachthaus über Sachsenhof bis Schwäbisch Gmünd-Krähe   Geschäftsbereich Vermessung und Geoinformation   Tischvorlage