Bürgerinformationssystem

Vorlage - 136/2022  

 
 
Betreff: Vorläufiges Ergebnis des Kreishaushalts 2021 -
Beschluss über die Bildung von Ermächtigungen und Rückstellungen
Status:öffentlich  
Federführend:Geschäftsbereich Kämmerei   
Beratungsfolge:
Ausschuss für Bildung und Finanzen Vorberatung
19.07.2022 
Sitzung des Ausschusses für Bildung und Finanzen (offen)   
Kreistag Entscheidung
26.07.2022 
Sitzung des Kreistags ungeändert beschlossen   
Anlagen:
Präsentation vorläufiger Jahresabschluss 2021
Zusammenstellung der zu bildenden Ermächtigungsreste 2021/2022
Zusammenstellung der Rückstellungen 2021

Antrag der Verwaltung

 

Der Ausschuss für Bildung und Finanzen empfiehlt dem Kreistag:

 

  1. Der Kreistag nimmt das vorläufige Ergebnis des Kreishaushalts 2021 zur Kenntnis.

 

  1. Der Übertragung der in Anlage 2 aufgeführten Ermächtigungen aus dem Haushalt 2021 nach 2022 zuzustimmen.

 

  1. Der Bildung der in Anlage 3 zusammengefassten Rückstellungen im Haushalt 2021 zuzustimmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Sachverhalt/Begründung

 

Der Kreistag hat am 15.12.2020 den Haushalt des Ostalbkreises für das Haushaltsjahr 2021 beschlossen.

 

Mit der Bestätigung der Gesetzmäßigkeit und der Genehmigung der vorgesehenen Kreditaufnahme für Investitionen und Investitionsförderungsmaßnahmen durch das Regierungspräsidium Stuttgart vom 02.02.2021, Az. RPS 14-2241-2/10/93 wurde die Haushaltssatzung rechtskräftig.

 

Die Landkreisverwaltung hat den vorläufigen Abschluss des Haushalts 2021 erstellt. Danach schließt der Ergebnishaushalt mit einer Verbesserung von 1,1 Mio. € ab.

 

Im Rahmen des Jahresabschlusses 2021 sind Rückstellungen und Ermächtigungen zu bilden. Der Kreistag hat darüber zu beraten. Diese sind in Anlage 2 und 3 ersichtlich.

 

Im Nachgang wird der Jahresabschluss 2021 durch den Geschäftsbereich Rechnungsprüfung geprüft und dem Kreistag zur Feststellung vorgelegt.

 

Der vorläufige Jahresabschluss 2021 wird in der Sitzung des Ausschusses für Bildung und Finanzen ausführlich vorgestellt.

 


Finanzierung und Folgekosten

 

-

 

 

 


Anlage

 

Anlage 1: Präsentation vorläufiger Jahresabschluss 2021

Anlage 2: Zusammenstellung der zu bildenden Ermächtigungsreste 2021/2022

Anlage 3:  Zusammenstellung der Rückstellungen 2021

 

 

 

Sichtvermerke

 

gez. Stocker, Kämmerei

gez. Kurz, Dezernat II

gez. Dr. Bläse, Landrat

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Präsentation vorläufiger Jahresabschluss 2021 (212 KB)    
Anlage 2 2 Zusammenstellung der zu bildenden Ermächtigungsreste 2021/2022 (150 KB)    
Anlage 3 3 Zusammenstellung der Rückstellungen 2021 (89 KB)